Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

April 21 2010

droelf
02:54

Fergie Oliver

From Encyclopedia Dramatica

Jump to: navigation, search
<!-- start content -->

Fergie Oliver is the creep who hosted Just Like Mom in Canada from 1980 to 1985. Someone in 2009 would mash up the creepiest man-girl moments into a 2:23 video which went viral in April 2010. Reactions towards the video range from outrage, hilarity and trolling.

For reasons still unknown, the video gets TOS'd off of YouTube faster than Fergie bars up over the sight of a 6 year old after dark.

During his tenure as host of this program Fergie apparently rocked the Ford Windstar van spray painted with "Free Candy" like there was no tomorrow. Between threatening loli with kisses and public humiliation he managed to brew up an alchemical mixture of creepy that remains unmatched today on broadcast television. Perhaps the most unsetteling part of this group think experiment gone awry is the fact that the Canadian Public Broadcasting System allowed this walking abortion to exist for a full five years without pulling the plug.

Creepy Canadian Pedo
 
“  
The mothers are always so easy to kiss, it's the kids!
  „
 

—Fergie Oliver

Fergie Oliver - Encyclopedia Dramatica

April 16 2010

droelf
00:28

April 14 2010

droelf
12:52

Introduction to Computer Science and Programming

<!-- <a href="">Ramamurti Shankar</a><br /> --> Eric Grimsom
John Guttag
MIT

Course Description

This subject is aimed at students with little or no programming experience. It aims to provide students with an understanding of the role computation can play in solving problems. It also aims to help students, regardless of their major, to feel justifiably confident of their ability to write small programs that allow them to accomplish useful goals. The class will use the Pythonprogramming language.

^ Kompletter Python-Kurs in 24 Video-Vorlesungen!!11

Introduction to Computer Science and Programming | MIT Video Course
Reposted bysofiasElbenfreundmondkroetemx77

April 11 2010

droelf
23:59
Play fullscreen
YouTube - Mad Tv-The Sopranos On PAX TV Parody
droelf
23:57
Blob Gets Citizenship | Ugly Americans | Comedy Central
(Sopranos parody ;-)

April 10 2010

droelf
12:13
Play fullscreen

Master of Business Card Throwing

Reposted fromperitus peritus viareturn13 return13
droelf
12:10
«I don’t need you to tell me how fucking good my coffee is, okay? I’m the one who buys it. I know how good it is. When Bonnie goes shopping she buys SHIT. I buy the gourmet expensive stuff because when I drink it I want to taste it. But you know what’s on my mind right now? It AIN’T the coffee in my kitchen, it’s the dead nigger in my garage».
Reposted fromrani rani viaEineFragevonStil EineFragevonStil
droelf
12:09

Die 8 Phasen der Klausurenvorbereitung

1. Die "Diesmal-beginne-ich-rechtzeitig-Phase" 
Am Anfang der Planung sind die Studenten ziemlich optimistisch. Immerhin besteht die Aussicht, dass man wenigstens dieses Mal auf sinnvolle und systematische Weise arbeitet. Er träumt davon, diesmal exzellente Klausuren hinzulegen. Obwohl er um keinen Preis der Welt bereit ist, gleich an die Arbeit zu gehen, rechnet der Student in dieser Phase fest damit, dass der Arbeitswahn irgendwann spontan über ihn kommt. Bald. 

2. Die "Ich-werde-gleich-was-tun-Phase" 

Der Zeitpunkt für einen wirklich frühzeitigen Beginn ist nun verstrichen. Die Illusion, diesmal ein perfektes Timing hinzukriegen schwindet. Parallel dazu wird der Druck, anzufangen intensiver. Aber die Deadline ist auch noch nicht in Sicht. Gleich geht´s los. 

3. Die "Was-soll-ich-nur-tun-wenn-ich-jetzt-nichts-tue-Phase" 
Während die Zeit ungenutzt dahinzieht, hat sich die Frage eines rechtzeitigen Beginns endgültig erledigt. Die Hoffnung ist dahin - dafür kommen Visionen. Der Student malt sich aus, wie es wäre, wenn die Prüfungen über Nacht abgeblasen oder - noch besser - verschoben würde, ohne dass irgendwer gemerkt hätte, dass er schon wieder nicht in die Hufe gekommen ist. Er beruhigt sich mit der Vorstellung, in mörderischen Nachtschichten alles bisher Versäumte nachzuholen - demnächst! Er entwickelt eine komplizierte Ausreden-Logistik. Trotzdem: Noch könnte er die Vorbereitung termingerecht abschließen. 

4. Die "Ich-tue-was-anderes-Phase" 
Fast alle Studenten beginnen in diesem Stadium mit hektischen Aktivitäten, die alles Mögliche betreffen, nur nicht die Vorbereitung. Sie setzen alle ihre angesammelten Kräfte daran, den Schreibtisch endlich vollständig zu säubern. Sie nehmen sich länger aufgeschobener Arbeiten an. Sie füllen Ihre Zeit mit Dingen, die ihnen wirklich unangenehm sind, um sich produktiv zu fühlen und die Prüfungsvorbereitungen zu verdrängen. 

5. Die "Ich-hab-ein-Recht-auf-Freizeit-Phase" 
Der Emotionshaushalt des Studenten ist nun äußerst fragil. Einerseits ist es ihm gelungen, sich selbst zu belügen. Andererseits wachsen die Schwierigkeiten bezüglich der Zusammenfassung mit jeder Stunde. In dieser Phase neigt der Student zu tollkühnem Eskapismus: Angesichts all der Anforderungen, die an ihn gestellt werden, manifestiert sich nun das Gefühl, mindestens einmal ein Recht auf Freizeit und Vergnügen zu haben. Die Prüfung, redet er sich ein, ist bloß ein Klacks, wenn er sich vorher erstmals was gönnen kann. Jetzt fahren die Studenten erst mal nach Hause, gehen ins Kino oder betrinken sich vorsätzlich. 

6. Die "Es-ist-immer-noch-etwas-Zeit-Phase" 
Obwohl er sich nach diesen Vergnügungen schuldig fühlt, und obwohl ihm der Boden jetzt jeden Moment unter den Füssen wegzubrechen droht, setzt der Student immer noch auf Zeit. Er ist allerdings sicher, dass er demnächst in einen geradezu tierischen Arbeitsrausch verfallen wird. Jetzt konzentriert er sich darauf, Zwischenergebnisse vorzutäuschen. "Ja, ja, ich bin mittendrin..." ist in dieser Phase sein Standardsatz. Nebenformen werden eröffnet. "Ich bin gerade auf einen interessanten Aspekt gestoßen...", versucht er den Mitstudenten weiszumachen. 

7. Die "Mit-mir-stimmt-was-nicht-Phase" 
Gleichzeitig plumpst er jetzt in tiefe Depressionen. Die Prüfungstermine sind zum Greifen nahe - aber unser Student hat so gut wie nichts in der Hand. Selbstvorwürfe und Selbstzweifel holen ihn ein. Er ist überzeugt, dass ihm einfach fehlt, was alle anderen aufweisen können: Disziplin, Mut, Grips! 

8. Der Showdown - "Die panische Phase" 
An diesem Punkt muss der Student seine Entscheidung treffen: Das sinkende Schiff verlassen oder bis zum Ende durchhalten. Der Druck ist so groß, dass er es nicht mehr aushält, auch nur eine einzige weitere Sekunde auf Kosten der Vorbereitung zu verlieren. Sämtliche Fremdeinflüsse werden ausgeschaltet. Der Student wäscht sich nicht mehr, verweigert die Nahrungsaufnahme, meidet Kneipen und unterdrückt den Pinkelzwang. Ohne Wenn und Aber wirft er sich jetzt in die Schlacht. Energiehormone werden in Extradosierungen ausgeschüttet. Die Arbeit geht voran. Die Gewissheit, die Prüfungen doch noch durchstehen zu können ist da. Die Arbeit ist schwierig und schmerzhaft - dennoch gerät der Student nun in die euphorische Phase. Es ist genau dieser Rausch, den er eigentlich sucht. Das Gefühl, es gerade noch einmal zu schaffen. Dazu das Bewusstsein, in Besitz von Riesenkräften zu sein: Seht, das Ergebnis ist gar nicht so schlecht! Erst recht, wenn man bedenkt, dass keine Zeit mehr war. Mit so wenig Vorbereitungszeit eine Klausur zu bestehen, das muss ihm erstmal einer nachmachen. Ein anderer hätte das in der vorgegebenen Zeit auch nicht besser hingekriegt.
Reposted fromszara szara viasofias sofias
droelf
12:02
5829 8652 500
War
Reposted fromButterpoop Butterpoop viafinkregh finkregh

April 08 2010

droelf
02:10

VideoCache - Cache Videos Using Squid


<!--infolinks_on-->

Videocache is a Squid URL rewriter plugin written in Python for bandwidth optimization while browsing famous video sharing portals/websites like Youtube, Metacafe etc. It helps you save bandwidth when a particular video is requested more than once from the same network/machine.

Squid can not cache the videos served dynamically. Videocache fits into squid to help it cache the videos as well. The cached videos are stored on your server's local hard disk and you can browse them as if you downloaded them. You can copy them to other machines as well.

Cache Videos | Videocache
droelf
02:04

Minitube

There’s life outside the browser!

Minitube is a native YouTube client. With it you can watch YouTube videos in a new way: you type a keyword, Minitube gives you an endless video stream. Minitube does not require the Flash Player.

Minitube is not about cloning the original YouTube web interface, it aims to create a new TV-like experience.

Minitube

April 05 2010

droelf
22:18
Reposted byzaslona zaslona

March 31 2010

droelf
23:11
4819 c1c6
:D
Reposted fromwieczyslaw wieczyslaw viaNecrotex Necrotex
droelf
21:43

How to make a rap song

23:34:05 <@ixs> holy fuck, it works
23:34:06 <@ixs> How to make a rap song: Play http://www.youtube.com/watch?v=QLx60TZ9_T8
23:34:07 <@ixs> at the same time.
Reposted byNecrotexaufundab

February 22 2010

droelf
17:32
Play fullscreen
YouTube - Monochrome Effect - Perfume
(aka "Japanese Funk" from American Dad!)

February 20 2010

droelf
18:29
J1013 ...ein in Java entwickelter Z1013-Emulator Screenshot
Egal ob Linux, Windows, Mac oder Unix...
J1013 läuft auf (fast) jedem aktuellen Desktop-Betriebssystem.
J1013 Homepage

February 19 2010

droelf
06:19

February 13 2010

droelf
18:25

February 12 2010

droelf
21:15

Die Welt besteht aus Trollen (Tagesgedanken)

22:06:19 < droelf> die gesellschaft besteht aus vielen leuten, die sich gerne trollen lassen und auch aus trollen
22:06:49 < droelf> und die medien sind die foren, in denen die trollposts geschrieben werden
22:07:27 < droelf> deshalb hab ich ja auchn spamfilter (fernseher entfernt)
22:08:19 < droelf> trolle sind immer nur dann erfolgreich, wenn sie aufmerksamkeit bekommen
22:08:42 < droelf> ist doch mit dem terrorismus genauso... trollen irl, allerdings mit krassen mitteln zugegeben
22:08:49 < droelf> (wenn man die offizielle geschichten glaubt)
22:09:03 < droelf> jaja, $NICK das ist jetzt übertrieben
22:09:09 < droelf> aber allgemein:
22:09:16 < droelf> wenn die leute sich weniger trollen lassen würden..

February 05 2010

droelf
17:19
Play fullscreen

Zigaretten Trick

Reposted fromloeppel loeppel
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl